Was bisher geschah

 

Am 6. 9.  12. 17. 24. März holten Auto-Car's,  ca. 380 Flüchtende aus Zahony-Ungarn, Krakau-Polen aus dem Kriegsgeschehen.

Terranea rekrutiert dutzende Gastfamilien, ÜbersetzerInnen und verbindet sich mit Vielen Hilfe-bietenden und erlebt eine tragende Solidarität.

Am 6. März brachen wir die Ersten Flüchtenden aus Polen Przemyśl per Auto-Car  in die Schweiz im Raum Basel und konnten Sie den Gastfamilien übergeben.

Am 1. März 2022 startete Terranea die Initiative Hilfe für Flüchtende aus der Ukraine.